Sonntag, 17. Januar 2016

Lilly unser Pflegehund

Lilly zeigt im Haus und in manchen Situationen
viele Ängste.
Manchmal kann sie aber draussen richtig
albern sein.


Hier hat sie sichtlich viel Spass und ist ausgelassen.
Lilly wird über den Tierschutzverein


vermittelt.


Ihre Ausgelassenheit kann aber auch abrupt enden,
wenn sie Geräusche hört, die sie nicht einordnen kann.


Lilly lässt sich von einer ihr vertrauten Person schnell wieder beruhigen.


Hier sieht man es ganz gut auf dem Bild.
Eben noch albern, in der Ferne sieht sie eine Person.



Lilly lebt seit Ende Oktober bei uns als Pflegehund.
Sie lernt das Leben als Hund in einer Familie kennen.
Ob Töpfe klappern oder eine Autotür draussen schlägt, alles sind
Geräusche die sie hier bei uns jetzt als normal empfindet.

Lilly ist ein Tierschutzhund
und sucht IHRE Familie!

Viele Grüsse Pflegemama
von Lilly

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Lilly :) Ich freue mich das du ein so liebes "zwischen zuhause" gefunden hast...viel Glück bei der Suche nach einer Endstelle! :*

    AntwortenLöschen